Menu

WHAT WE DO

SKY CRUISER




Der Skycruiser ist ein senkrecht startend und landendes Hybridfluggerät, dessen Auftrieb durch zwei Komponenten erzeugt wird. Eine mit Helium gefüllte Hülle übernimmt wie bei einem Luftschiff 95 % der Tragkraft, wobei das Luftfahrzeug dadurch immer noch geringfügig schwerer wie Luft bleibt.
Durch vier bzw. sechs Elektromotoren mit Propeller an der Unterseite wird der restliche Auftrieb erzeugt, welche dem Skycruiser  zusätzlich eine hohe Manövrierfähigkeit ermöglichen.
Für den Vortrieb befinden sich zwei Mantelschrauben am Heck, die Steuerung für Rollen, Nicken und Gieren erfolgt über die Propeller. Der Skycruiser wird in drei verschiedenen Größen konzipiert, Version 3 für den Personentransport hat eine Länge von 48 m und kann 10 Personen oder eine Nutzlast von 900 Kg bei einer Geschwindigkeit von ca. 140 km/h transportieren.


SILHOUETTE




Die MX 18 Silhouette ist ein elektrisch betriebenes, senkrecht startend und landendes Luftfahrzeug (EVTOL) für den Personen- und Warentransport. Bei diesem Konzept werden neben den Rotoren Tragflächen als Auftrieb während des Horizontalfluges  genutzt um Energie zu sparen und die Flugeigenschaften zu verbessern. Beim Senkrechtstart wird durch die horizontale Ausrichtung aller drei Motoren Auftrieb erzeugt und das Luftfahrzeug hebt ab. Durch das stufenweise Kippen der beiden vorderen Rotoren wird Vortrieb wie bei einem zweimotorigen Flugzeug erzeugt. Durch die Nurflüglelkonstruktion werden die Auftriebseigenschaften maximiert und die Struktur der Konstruktion gefestigt. Durch die innenliegenden Rotoren wird die Unfallgefahr beim Starten und Landen minimiert.



 


SILHOUETTE: Varianten




Wir entwickeln die MX 18 Silhouette zur Zeit in drei verschiedenen Dimensionen, um spezifische Anforderungen optimal erfüllen zu können:

Silhouette S (VTOL)

Unbemannt
Spannweite ca. 4,5 m

Silhouette M (VTOL)

Zweisitzer
Spannweite ca. 10,5 m

Silhouette X (VTOL)

Sechs bis acht Sitze
Spannweite ca. 17 m